Ich freue mich über Ihren Besuch, und                                                                                                            
begrüße Sie  sehr   herzlich.       

   

                                                           
                                                                                                                                                        





                                  

Schützt unsere Natur

Geheimnisvolles geschieht vor unseren Augen
Öffne sie, was du siehst, wirst du nicht wollen glauben.
Nehme deinen Weg durch die weite Flur
Erfreue dein Herz an göttlicher Natur.

Benutze die Natur, wie dein eigenes Zimmer
Denn was zerstört ist, bekommst du nimmer
Schaue jeden Tag mit Wonne
Wie sie blüht unsere Natur in der Sonne.


Wer oft schon ging, durch bunte Wiesen und grünem Walde
Dort vernahm der Vöglein Sang, wie wunderbar er schallte
Der wird nie vergessen, dieses `Gott - Geschenk`
Sondern wird in ihm  verbleiben, zum ewigen Gedenk`.  


(c) by Horst M. Kohl
Poet, Menschen und Naturfreund
Mitglied im Naturschutz-Bund (NABU)



 Unser Garten in 97355 Wiesenbronn (Unterfranken),
bietet eine große Artenvielfalt. Einige davon stelle ich hier gerne vor.
 

Admiral im Garten, 16. Juli 2018


Große blaue Holzbiene, 8. Juli 2018


Konnte ich noch nicht bestimmen... 2.Juli 2018


 Ansicht von oben!  Distelfalter.  2. Juli 2018


 Ein Gruppe Zitronenfalter

 

Tagpfauenauge am Sommerflieder.  2. Juli 2018

 

Kreuzenzian-Ameisenbläuling (Maculinea rebeli)

Schwalbenschwanz (Papilio machaon), Juli 2018 im Garten


 

6. Juni 2018 in unserem Garten


6. Juni 2018 in unserem Garten


Rosen - auch Goldkäfer genannt. Am 30. Mai 2018 in unserem Garten gefunden. Auskunft: NABU


Hirschkäfer -männlich-
22. Mai 2018
Vorgefunden im Garten der Klingenstraße 10,  97355 Wiesenbronn
Steht in der bundesweiten Roten Liste in der Kategorie 2, als
`stark gefährdet`
Ist also `besonders geschützt` da er sehr selten geworden ist.
Dieses vorgefundene Exemplar hat eine Länge von 8 cm.
Ein Hirschkäfer kann bis zu 9 cm groß werden.


 

Kaisermantel


Admiral







Noch nicht bekannt..













Unten rechts: Kugelspinne -kleines gelbes Bällchen-, Juni 2017.
Auskunft NABU







 Großes Ochsenauge? 30.Juli 2017. Auskunft NABU












Unbekannter -schöner-Blattbewohner 












Unbekanntes Spinnlein 











Bänderschnecke? 

Polistes-dominula- Gallische Feldwespe, auch -Haus- und Feldwespe- genannt. Auskunft NABU!

- kein Plagegeist
- ernährt sich von Nektar
- jagt nach anderen Insekten
- ist NICHT aggressiv 











 Noch zu bestimmen! Juni 2017













Juni 2017
Waffenfliege (Clitellaria) Auskunft NABU!

 





Welches Insekt ?


Blaumeise im Abflug













Asiatischer Marienkäfer (Harmonia axyridis) Auskunft NABU














Gefunden am: 14. Mai 2017 in unserem Garten in Wiesenbronn-Unterfranken (Bayern)
 
Prachtkäfer (Bupestridae). Und zwar ein Anthaxiae candens)
Laut NABU wird er als Roteliste 2 angegeben, also sehr selten.
Auskunft NABU








Bänderschnecke 

Lederwanze (Coreidae)






Junger Nashornkäfer 10. April 2017, in unserem Komposthaufen 

Pfauenauge am 30. März 2017

 Pfauenauge am 30. März 2017

Amsel beim Baden

Amsel nach dem Bade 

Kornblume mit Schwebfliegen


Da wartet einer auf Beute

 

Lingusterraube

 

  

 

 

Grille?


Grünling an der Tränke